Gesundheit

Gesundheit ist was für Reiche:

Unglaubliches geschieht zur Zeit in Südafrika. Ein Land wird von der Industrie verklagt - weil angesichts von über 4 Mio. Aidskranken diesen auf günstigere Art über nachgeahmte Medikamente geholfen werden soll. Damit würde die Pharmaindustrie aber rund 90 % weniger verdienen! Die regulären Preise sind für Südafrika nicht erschwinglich. Die bevorstehende Entscheidung - seit dem 05.03.2001 läuft der Prozess - ist von überwältigender Tragweite, es geht schlicht um die Priorisierung des Geschäfts vor Gesundheit und Leben vieler Millionen.

Was die Meldung des Kölner Stadt-Anzünders vom 06.03.01 jedoch besonders bemerkenswert macht, ist der dezente Hinweis auf die wirklichen Profiteure der Gesundheits-Industrie. Mit diesem Geschäft läßt sich viel Geld verdienen, das bedeutet, im Endeffekt werden sich auch nur die Bessergestellten eine gute Gesundheit leisten können. Prost Mahlzeit!
(Ich möchte hier auch gleich auf ein geplantes Statement zur sogenannten Gentechnologie hinweisen, das in Kürze auf dieser Site veröffentlicht wird!)

[Home] [Bildung] [Extremities] [Jobbing, Mobbing, etc] [Gesundheit] [Politisches]